Der erste Sattel aus dem 3D-Drucker - e-motion e-Bike Experten

Der erste Sattel aus dem 3D-Drucker

Carbon und Specialized trumpfen mit einer Partnerschaft auf

Der Specialized S-Works Power Mirror ist der erste Sattel mit Satteldecke aus dem 3D-Drucker – zukünftig sind mit diesem Verfahren theoretisch sogar Massanfertigungen möglich.

Der passende Sattel ist für Radfahrer einer der wichtigsten Aspekte für ein angenehmes Fahrerlebnis. Hierbei sollte der Fokus auf die richtige Form und das passende Material gelegt werden. Ziel ist es, mit dem passenden Sattel, die Leistung des Fahrers durch erhöhte Stabilität und genügend Komfort zu maximieren.

Ein geringeres Verletzungsrisiko

Angesichts dieser Tatsache, haben sich die Unternehmen Carbon und Specialized zusammengetan um gemeinsam neue Massstäbe zu schaffen. Hierfür setzen die Hersteller auf komplexe Gittergeometrie – Stösse sollen absorbiert und die Stabilität verbessert werden. Dadurch wird das Verletzungsrisiko der Fahrer gesenkt.

Hersteller von Velosätteln standen in der Vergangenheit häufig vor der Herausforderung, den perfekten Sattel zu konstruieren. Verletzungen und Gesundheitsprobleme der Velofahrer sollten durch diesen  gelindert werden. Mit dem Carbon Digital Light Synthesis (DLS) wurde ein Gitterdesign entwickelt, durch das der Sattel schnell zurück prallt und sich für den Fahrer wie eine Federung anfühlt. Zeitgleich wird auch die Atmungsaktivität des Sattels verbessert.

Mirror-Technologie in Rekordgeschwindigkeit

CarbonXSpecialized

Der S-Works Powersattel ist bereits die dritte Serienanwendung im Sportartikelbereich. Specialized und Carbon haben den gesamten Entwicklungsprozess durch den Einsatz der Carbon DSL-Technologie von 18 bis 24 Monaten auf 10 Monate verkürzt.

Die Technologie bietet den Produktteams leistungsstarke Funktionen – somit konnten sowohl die Design- als auch Entwicklungsfristen verkürzt werden, was zu einem früheren Markteintritt der Sattelinnovation führte.

Zusammenfassend ist der 3D gedruckte Sattel ein Symbol dafür, wie schnell und innovativ sich die e-Bike Produktion weiterentwickelt und wir sind gespannt auf die weiteren Lösungen, die uns in Zukunft erwarten!

Ein Mann verlässt einen Laden und geht zu seinem Riese & Müller TEin Mann verlässt einen Laden und geht zu seinem Riese & Müller Tinker vario 2022inker vario 2022

e-Bike mit Format

Das klassische Riese & Müller Kompakt e-Bike Tinker vario überzeugt auch in der Modellsaison 2022. Aber nicht nur die Grösse mit der…

Weiterlesen
Ein Helm und ein Fahrrad liegen am Unfallort auf dem asphaltierten Boden

Auf Nummer sicher

Fahrräder werden gern geklaut. e-Bikes sind mit ihrem höheren Wert eine beliebtere Diebesbeute. Du fragst dich, ob eine Versicherung…

Weiterlesen
Scroll to Top