Green Weeks statt Black Friday

Wir setzen auf das Thema Nachhaltigkeit! Feiere daher mit uns die e-motion Green-Weeks statt den Black Friday. Sattel vom 17. Oktober bis zum 30. November aufs e-Bike um und sichere dir tolle Rabatte! Gemeinsam radeln wir in eine grünere Zukunft und tun gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt und unsere Gesundheit.

Wie nachhaltig sind e-Bikes?

Wieso denn eigentlich „Green Weeks“? Unsere Mobilität spielt in Sachen Umweltschutz eine wichtige Rolle. Leider ist der Öffentliche Nahverkehr mancherorts noch nicht ausreichend ausgebaut, weshalb viele immer noch auf das Auto setzen. Höchste Zeit, aufs e-Bike umzusteigen, denn dieses hat dank unterstützendem Elektromotor, im Gegensatz zum herkömmlichen Fahrrad, ein noch breiteres Einsatzgebiet und kann den PKW immer häufiger ersetzen.

Mit dem e-Bike radelst du morgens locker am Berufsverkehr vorbei, sparst dir die Parkplatzsuche und kommst trotzdem nicht verschwitzt am Ziel an. Als Pendler kannst du etwa mit einem praktischen und kompakten Klapp e-Bike deine Strecke mit Bus oder Bahn ergänzen und kommst stressfrei und flott an deinem Ziel an. Lastenräder mit e-Antrieb eröffnen noch einmal ganz andere Möglichkeiten. Denn damit kannst du nicht nur deine Wocheneinkäufe transportieren, sondern auch deine Kinder in den Kindergarten, zur Schule oder zu Freunden bringen. Sogar für den Vierbeiner ist hier noch Platz. Und das Beste an der Sache? Egal, für welchen e-Bike Typen du dich entscheidest: Während unserer e-motion Green Weeks profitierst du von attraktiven Nachhaltigkeitsnachlässen.

Es gibt keine andere Form der Mobilität, bei der mit so geringer Energie solche Distanzen zurückgelegt werden können. e-Bike Motoren sind besonders effizient. Ihr Wirkungsgrad liegt bei rund 90 Prozent, während der eines Verbrennungsmotors gerade mal bei 35 Prozent liegt. 

Weniger Lärm, weniger Schmutz

Die Vorteile für die Fahrenden sind deutlich zu sehen. Aber auch die Umwelt profitiert, je öfter vom Auto auf das e-Bike umgestiegen wird. Gerade in Grossstädten gehören Abgase, Lärm und eine erhöhte CO2 Konzentration zum Alltag und sind deutlich zu spüren. e-Bikes hingegen verursachen weniger CO2 Emissionen und kaum Feinstaub. Laut Umweltbundesamt sind die durch die Herstellung und Entsorgung von e-Bike Akkus entstandenen Treibhausgasemissionen bereits nach ca. 150 bis 300 Kilometern auf dem e-Bike ausgeglichen. Auch aufgrund ihrer Kompaktheit werden zusätzlich Emissionen verringert, da Staus vermieden werden. e-Bikes reduzieren weiterhin die Verkehrsbelastung und benötigen auch weniger Parkfläche. Diese könnte stattdessen dafür genutzt werden, die Städte wieder grüner zu machen. Auch der Lärmpegel der Autos in der Stadt darf nicht unterschätzt zu werden.

Da e-Bikes nicht nur praktisch sind, sondern auch noch Spass machen, können sie dazu animieren, auf umweltfreundlichere Mobilitätslösungen umzusteigen. Zudem kann durch ihren vermehrten Einsatz die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen minimiert werden. Und nicht nur im privaten Bereich sind e-Bikes eine umweltfreundliche Fortbewegungsmöglichkeit. Auch im gewerblichen Kontext können verschiedene Cargo e-Bike Lösungen zum Transport genutzt werden.

Seit über 13 Jahren dreht sich bei uns alles um e-Bikes

Die e-motion e-Bike Experten Gruppe ist…

Sicher dir deinen Nachhaltigkeitsrabatt!

Feiere mit uns die e-motion Green Weeks statt den Black Friday. Sattel vom 17. Oktober bis zum 30. November aufs e-Bike um und sicher dir tolle Rabatte! Gemeinsam radeln wir in eine grünere Zukunft. Einfach Postleitzahl eingeben und Angebote beim e-motion Händler in deiner Nähe entdecken!

Du möchtest deine PLZ nicht eingeben? Finde deinen Standort auf der Karte ->

Wir benötigen deine Position um deinen nächsten e-motion Shop zu finden.

Scroll to Top