Riese & Müller präsentiert vierten Verantwortungsbericht

Nachhaltige Innovationen: Ein Blick auf Riese & Müllers Fortschritte

Der Premium-Hersteller von e-Bikes und Cargo-Bikes, Riese & Müller, hat seinen vierten Verantwortungsbericht mit dem Titel „Bewegung gestalten“ veröffentlicht. Mit dem Ziel, bis 2025 das nachhaltigste Unternehmen der e-Bike-Branche zu werden, beleuchtet der Bericht wichtige Entwicklungen im Geschäftsjahr 2022/2023 in den Bereichen Zero Waste, Zero Emission, Lieferkettentransparenz und regeneratives Wirtschaften.

Wesentliche Fortschritte im Überblick

  1. Verwendung von Recycling-Aluminium: Teile der Rahmenproduktion wurden auf ASI-zertifiziertes Recycling-Aluminium umgestellt, mit Recyclinganteilen von bis zu 81 % beim Modell Carrie.
  2. Circular Design: Kreislaufwirtschaftsprinzipien werden in der Produktentwicklung angewendet, wie beim e-Bike-Modell Culture.
  3. CO2-Reduktion: Senkung der CO2-Emissionen um 35 % im Vergleich zum Vorjahr durch Massnahmen wie die Verringerung von Luftfrachtsendungen und den Einsatz einer strombetriebenen Wärmepumpe.
  4. Zero Waste: Initiativen zur Müllvermeidung durch Mehrwegverpackungen, die bis Ende 2024 bis zu 932,2 Tonnen Kartonage einsparen sollen.

Dr. Sandra Wolf, geschäftsführende Gesellschafterin von Riese & Müller, hebt die Bedeutung der Umstellung auf Recycling-Aluminium hervor, die nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für die gesamte Bike-Branche wegweisend ist. Sie erläutert, dass der Verantwortungsbericht den Weg, die Herausforderungen und die Erfolge des Unternehmens aufzeigt und die Bedeutung von Partnerschaften und einer klaren Vision zur Erreichung nachhaltiger Ziele betont.

Circular Design: Nachhaltige Produktentwicklung mit Recycling-Aluminium

Riese & Müller arbeitet eng mit dem Rahmenhersteller Triangle’s und dem Aluminiumlieferanten Hydro zusammen, um einen bedeutenden Teil der Rahmenproduktion auf Recycling-Aluminium umzustellen. Der Recyclinganteil beim Modell Culture beträgt 46 %, während der Rahmen des Cargo-Bikes Carrie einen Anteil von 81 % erreicht. Circular Design ist ein zentrales Prinzip in der Produktentwicklung und wird im Bericht ausführlich anhand des E-Bike-Modells Culture erläutert.

Eine Frau steht vor dem Riese & Mülelr Culture

Zero Emission: Reduktion der CO2-Emissionen

Das Unternehmen konnte seine CO2-Emissionen um fast 35 % senken, hauptsächlich durch die Reduktion von Luftfrachtsendungen und die Verkürzung von Lieferketten. Zusätzlich trägt die Umstellung der Beheizung am Standort Mühltal auf eine strombetriebene Wärmepumpe zur Reduktion der Emissionen bei. Dank Massnahmen wie Recycling, Mehrwegverpackungen und Anpassungen in der Lieferkette konnte der CO2-Fussabdruck im Vergleich zum Geschäftsjahr 2019/20 um 41,8 % reduziert werden.

Zero Waste: Verringerung des Abfallaufkommens durch Mehrwegverpackungen

Zwei Pilotprojekte zur Müllvermeidung zielen darauf ab, das Abfallaufkommen zu minimieren und gleichzeitig eine hohe Recyclingquote von über 90 % zu halten. Die Einführung der wiederverwendbaren BikeBox von circular logistics und der rhinopaq-Mehrwegverpackungen für Kleinteileversand soll bis Ende 2024 insgesamt bis zu 932,2 Tonnen Kartonage einsparen.

Riese Mueller Cruiser Riese & Müller präsentiert vierten Verantwortungsbericht

Ausblick: Neue Definition von Nachhaltigkeit

Der Verantwortungsbericht von Riese & Müller gibt auch einen Ausblick auf zukünftige Ziele. Dr. Sandra Wolf betont, dass das Unternehmen sich intensiv mit regenerativem Wirtschaften, Biodiversität und gesundem Wachstum auseinandersetzen wird. Netzwerke zu spannen, Verbündete zu finden und mutig neue Schritte zu gehen, bleibt dabei eine zentrale Strategie.

Klicke hier, um zum kompletten 4. Verantwortungsbericht von Riese & Müller zu gelangen.

Team Dietikon

Team Dietikon

Neuigkeiten aus unserer e-Bike Welt

Ein Vater fährt mit zwei Kindern auf dem Riese & Müller Multitinker durch die Stadt

Das Multitinker von Riese & Müller

In der heutigen urbanen Welt, in der Verkehrsstaus und Parkplatzprobleme zum Alltag gehören, bietet das Multitinker von Riese & Müller die perfekte Lösung. Dieses urbane e-Bike ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch extrem praktisch.

Weiterlesen
Ein Mann fährt auf dem Simplon Rapcon PMAX PINION

Das Simplon Rapcon PMAX Pinion

Simplon, bekannt für Innovation und Qualität im Fahrradbau, setzt mit dem Simplon Rapcon PMAX Pinion neue Massstäbe im e-MTB Segment und läutet damit eine neue Ära ein.

Weiterlesen
Scroll to Top