Die Pinion Motor Gearbox Unit

Das könnte die Zukunft des e-Bike-Fahrens massgeblich beeinflussen

M steht für Motor, G für Gearbox und U für Unit – Auf deutsch: Motor Getriebe Einheit.

Der Name ist Konzept. Das heisst im Hinterrad gibt es keine Schaltung mehr, Motor und Schaltung ist beides vereint. Diese Motor Getriebe Einheit ist eine revolutionäre Lösung, die einen leistungsstarken Elektromotor mit bewährter Pinion Getriebetechnik und elektrischer Schaltung kombiniert. Das Ergebnis ist ein e-Bike Antriebssystem, das in puncto Effizienz, Zuverlässigkeit, Komfort und Fahrspass neue Massstäbe setzt.

Wartungsarm

Die Pinion Motor Gearbox Unit ist mehr als nur ein Motor. Sie ist das Herz und die Seele eines völlig neuen e-Bike Konzepts. Die MGU vereint einen verschleissfreien, bürstenlosen Hochleistungs-e-Bike-Motor und das innovative Pinion-Getriebe mit bis zu 12 Gängen in einem kompakten Paket. Das System ist in einem geschlossenen und vollständig gedichteten Gehäuse untergebracht, das das Eindringen von Staub, Schlamm und Wasser verhindert. Das bedeutet, dass die MGU 10.000 km wartungsfrei läuft und eine lange Lebensdauer hat. Nach 10’000 km muss ein Ölwechsel gemacht werden. 

Unterstützungsstufen der Pinion Motor Gearbox Unit

Die Pinion MGU bietet vier Unterstützungsstufen, die je nach Fahrstil und Gelände gewählt werden können. Die Stufen „ECO“ und „FLY“ sind feste Modi, die entweder maximale Reichweite oder maximale Leistung liefern. Die Stufen „FLOW“ und „FLEX“ sind hingegen adaptive Fahrmodi, die den Grad der Unterstützung perfekt an jede Fahrsituation und das jeweilige Terrain anpassen. Eine feinfühlige Anfahrhilfe und ein Extra-Boost auf Tastendruck ergänzen das Paket. Alle Modi sind in der FIT E-Bike Control App individuell auf die eigenen Vorlieben einstellbar.

Schaltunterstützung

Die Schaltqualität der Pinion Motor Gearbox Unit ist in puncto Lastschaltfähigkeit und Schaltgeschwindigkeit anderen Systemen weit überlegen. Die MGU ermöglicht das Schalten im Stand oder während voller Fahrt auch unter hoher Last. Das System verfügt zudem über smarte Schaltfunktionen, die das Fahren noch komfortabler machen. Die Pre.Select Funktion schaltet das System beim Fahren im Freilauf automatisch in den für die aktuelle Geschwindigkeit perfekten Gang, so dass man beispielsweise bei Bergfahren wieder in die Pedale treten kann, ohne ins Leere zu kicken oder vorher hektisch hoch- oder runter schalten muss. 

Für den urbanen Anwendungsbereich macht auch die Start Select Funktion unglaublich viel Sinn. Denn wenn man zum Beispiel an einer Ampel anhält, schaltet es automatisch in den vordefinierten Gang. Ab sofort wirst du also immer im genau richtigen Gang losfahren.

Erster Eindruck

Der erste Eindruck der Pinion Motor Gearbox Unit macht schon ordentlich Laune.

+ in der höchsten Unterstützungsstufe scheint der Motor unendlich Kraft zu haben

+ das Fahrgefühl ist sehr natürlich, kein Ziehen oder Stossen

+ die elektrische Schaltung geht enorm schnell. Es können sehr rasch mehrere Gänge geschaltet werden

+ Schalten ist auch unter Last möglich, denn die Schaltung denkt mit. Dadurch können keine Schaltfehler passieren.

– Leise ist der Motor nicht, wer lieber einen ruhigen Motor sucht fühlt sich beim Bosch Performance oder dem Bosch SX Motor wohler.

Ausführlichere Erfahrungs- und Testberichte folgen.

Welche Modelle mit dem Pinion Motor haben wir bestellt:

  • Bulls Vuca Evo AM 2, vollgefedertes e-Mountainbike, CHF 8’399.-. Voraussichtliches Lieferdatum April 2024.
  • Bulls Vuca Evo Speed, ein vollgefedertes S-Pedelec mit einer Motorenunterstützung bis 45 km/h, CHF 7’999.-. Voraussichtliches Lieferdatum Juli 2024
  • Kettler Pinniato HT Comfort, komfortabler Tiefeinsteiger, CHF 6’299.-. Erste Modelle stehen zur Probefahrt bereit
  • Simplon Kagu Pinion, Diamant und Trapez Rahmen, ab CHF 7’999.-. Erste Modelle stehen für eine Probefahrt bereit
  • Simplon Rapcon Pinion Pmax, ab CHF 9’999.-. Voraussichtliches Lieferdatum April 2024
  • Rotwild R.X1000, vollgefedertes e-Mountainbike ab CHF 8’999.-. Voraussichtliches Lieferdatum Juni 2024

Team Aarau-Ost

Team Aarau-Ost

Neuigkeiten aus unserer e-Bike Welt

2 Personen fahren auf Light e-Bikes von KTM an einem Feld entland

Die neue Leichtigkeit – der Bosch SX Motor

Light e-Bikes sind im Trend, denn «normale» e-Bikes haben immer grössere, schwerere Akkus und immer stärkere Motoren. Aber dementsprechend auch schwerere Rahmen und Komponenten und fast alle e-Bikes sind bei 25 – 30 kg Gewicht angelangt. Für viele Kunden und Kundinnen kein Problem. Auf der Strasse oder im Gelände merkt man kaum ob das Bike nun 25 oder 29 kg schwer ist. Zumal das auch früher schon so war, denkt man an die ersten e-Bikes zurück, die mit gegen 30 kg und für heutige Zeiten sehr schwachen Motoren ja auch schon funktionierten.

Weiterlesen
Scroll to Top